Putterkönig

"Der Golfblogger"

Das Hotel Weißensee in Tirol


Eine richtigen Golfurlaub im klassischen Sinne habe ich mir bisher nicht gegönnt.

Das heisst aber ja nicht, dass ich auf Reisen nicht Golf spiele;-)

Als Abschluss unseres Herbsturlaubes am Gardasee haben wir auf der Rücktour einen Zwischenstopp im Hotel Wiesenhof eingelegt.

Die Inhaber des Hotels ( Fam. Furtner ) ist sicher so manchem Golfer bekannt , sie sind ja Veranstalter einiger Golfturniere. Ich hatte auf einem dieser einen Gutschein gewonnen , der bei unserem Aufenthalt dann auch zum Einsatz kam.

Das funktionierte anstandslos, vielen Dank noch einmal hierfür.

Die Zimmer sind landestypisch eingerichtet , großzügig und man hat auf dem Balkon einen tollen Blick.

Der Achensee liegt fussläufig und lädt zum Spazieren ein. Auch Fahrten mit einem Ausflugsdampfer werden angeboten. Mit dem Lift kann man sich , wenn man nicht selbst wandern möchte in ungeahnte Höhen befördern lassen.

Für mich war das alles nichts, ich wollte den Golfplatz des GCAchensee erkunden, eine sehr gute Wahl,

Eine topp Anlage und für einen Küstenjungen wie mich mehr als beeindruckend ( darüber gibt es aber einen extra Bericht ).

Nach der Golfrunde gab es ein vorzügliches Essen für uns alle , schon im Vorwege hatte man sich darüber erkundigt , ob Allergien oder Unverträglichkeiten bestehen oder ob vegetarische/vegane Speisen gewünscht werden: ein toller Service.

Am Morgen gab es dann ein Frühstück, das den Abschied mehr als versüßte aber dadurch auch umso schwerer machte.

Ich kann eine Reise , einen Kurztrip oder auch nur einen Abstecher zum Hotel Weißenhof und den Golfplatz Achensee nur empfehlen.


Euer Putterkönig


Webseite des Hotels

https://www.wiesenhof.at



Webseite des Golfclubs

https://www.golfclub-achensee.at




0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Golf Club Altea