Putterkönig

"Der Golfblogger"

Golf Gut Glinde 18Loch Kurs


Der 18 Loch Kurs in Glinde ist ein wirklich schöner Golfplatz mit vielen Herausforderungen.

Gefürchtet von allen ist das Rough, dies ist zwar meist nicht ganz so hoch, wie das auf dem 9Loch Platz aber es scheint die Bälle festhalten bzw. nicht mehr hergeben zu wollen.

Ich möchte aber nicht negativ über den Platz sprechen, weil er dies nicht verdient hat!

Der Platz ist wirklich immer in einem guten Pflegezustand und hat alles zu bieten.

Baumbestand (ich liebe den Blick vom Abschlag der 4 auf die Bäume im Dogleg) , Wasser kommt an 6 Bahnen ins Spiel , Bunker an den richtigen Stellen platziert und das Gelände ist nicht nur ebene Fläche.

Einen schönen Eindruck erhält man, wenn man sich am Loch 19 auf die Clubterrasse setzt. Von dort kann man sowohl die 18 (Siehe Foto) überblicken als auch das Grün der 9.

Bei beiden Löchern ist das Grün von Wasser beschützt und um das Green in Regulation zu erreichen , muss man dieses queren, das gelingt nicht immer und jedem ;-) . So hat man manchmal etwas zu schmunzeln und manchmal zu bestaunen.

Ich habe die zweiten Neun für mich entdeckt, diese spiele ich oft ganz früh am Morgen und erfreue mich des Lichtspiels der aufgehenden Sonne zwischen den, die Bahnen säumenden, hohen Baumreihen.

Meine Frau liebt den weiten Blick zwischen der 14 und 15, hier glaubt man, dass man den ganzen Platz überblicken kann.

Mein Signaturehole ist die 16 ein Par 4 , ein Dogleg nach links ; der grosse Baum rechts vom Grün , das hohe Rough links , das einen das Abkürzen mehr als erschwert und die Bunker rechts im Knick der Bahn , alles Elemente , die typisch für den Golfplatz in Glinde sind , vereint auf einem Loch ( und ganz ehrlich, wer mag schon Wasser ?).


Euer Putterkönig


Webseite des Golfclubs

https://www.golf-gut-glinde.de

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen